Porno mit Micaela Schäfer und Katja Krasavice

 

Katja Krasavice Porno


Unter dem Namen Krasavice, der aus dem Tschechischen stammt und übersetzt Schönheit bzw. schöne Frau bedeutet, befasst sie sich in ihren Videos auf dem Kanal, den sie am 28. März 2014 gründete, mit den Themen Lifestyle und Sexualität. Ihre Markenzeichen sind ihre operativ vergrößerten Brüste, ein aufreizender Bekleidungsstil und ihr stark geschminktes Gesicht. Für 2018 gab sie erstmals einen Pin-up-Kalender heraus.Krasavices YouTube-Kanal hatte im Dezember 2018 über 1,3 Millionen Abonnenten. Ihre über 180 Videos wurden insgesamt über 400 Millionen Mal aufgerufen. Krasavice wohnt in Leipzig. Ihre Mutter ist tschechischer Herkunft.Micaela Schäfer Porno 

Schäfer wurde 1983 in Leipzig geboren und lebte zwei Jahre dort, bevor sie mit ihrer alleinerziehenden Mutter, einer Diplom-Ökonomin und Bibliotheksmitarbeiterin, in den Ost-Berliner Bezirk Marzahn und später nach Hellersdorf zog und dort aufwuchs. Ihren brasilianischen Vater, der Medizin studiert hat, lernte sie nie kennen. Sie besuchte das Hellersdorfer Sartre-Gymnasium, das sie nach der zehnten Klasse verließ,danach absolvierte sie eine Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.