Porno mit Shirin David

David wurde 1995 in Hamburg als Tochter einer litauischen Mutter und eines iranischen Vaters geboren. Die ersten Jahre ihres Lebens verbrachte sie in Litauen.

Shirin David porno

In jungen Jahren begann sie Klavier zu spielen, später folgten Geige und Oboe. Zur selben Zeit nahm sie an der Ballettschule des Hamburg Balletts Tanzunterricht. Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung an der Jugend-Opern-Akademie in Gesang, Schauspiel und Tanz. Danach wirkte sie bei verschiedenen Produktionen der Hamburgischen Staatsoper mit. „Welche Träume haben wir…?“ war 2012 eine Installation des Hamburger Kunstnetzwerks geschichtenwerft in der Galerie von Shirins Mutter Erika Davidavicius am Hansaplatz, in der Mutter Erika und Tochter Barbara Shirin porno im Dialog Auskunft über ihr Leben gaben.

Shirin David porno film

Shirin David Porno

Im März 2014 eröffnete sie in Köln einen YouTube-Kanal. Im Ranking der in Deutschland meistabonnierten Kanäle ist sie mit über 2,5 Millionen Abonnenten in den Top 50. 2015 erreichte sie zusammen mit Ado Kojo mit Du liebst mich nicht, einer Coverversion des gleichnamigen Liedes von Sabrina Setlur, die Top 10 der deutschen und österreichischen Singlecharts. Im Februar 2016 wurde bekannt, dass sie ihren Vertrag mit dem Netzwerk TubeOne Networks gekündigt hat, mit dem sie ihren YouTube-Kanal erfolgreich aufgebaut hatte. 2017 war sie Jurorin in der 14. Staffel von Deutschland sucht den Superstar. 2018 zog sie nach Berlin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.